*
Top-text-01
blockHeaderEditIcon
settings_phone +49 (0) 231 93699693  email info@h-v-m.eu
lamm_von
blockHeaderEditIcon

Lamm von H-V-M

Auch die Verarbeitung von Lamm gehört zu unseren Geschäftsbereichen.
 

Lammfleisch stammt von jungen Schafen. Bei Feinschmeckern ist es sehr beliebt, da es zart ist und

sich durch einen milden, aber dennoch würzigen Geschmack auszeichnet. Lammfleisch lässt sich

auf verschiedene Arten zubereiten, besonders beliebt ist es gebraten, gekocht oder gegrillt. Doch

auch in Suppen, als Filet, Kotelett, Spieß oder Braten findet es Verwendung.
 

Angefangen beim Einkauf über die Schlachtung und Zerlegung bis hin zum eigenen Verkauf liegt

alles in unserer Hand!
 

Dadurch garantieren wir Ihnen beste Qualität, denn Fleischkauf ist Vertrauenssache!

Lamm_1
blockHeaderEditIcon

Lammhals oder einfach nur Hals ist ein Teilstück vom Vorderviertel vom Lamm. Er ist stark

marmoriert und hat einen relativ hohen Fettanteil.

Lammhals ist bestens für die Zubereitung von Ragouts, Eintöpfen, Gulasch oder saftigen Braten

geeignet. Zudem eignet sich Lammhals wegen seinem hohen Fettanteil für alle Hackfleischgerichte.

Die Gerichte bleiben so schön saftig und wohlschmeckend.

Die Lammkeule ist ein Klassiker für Lammliebhaber. Sie sollte gut abgehangen sein, denn dann ist

sie mürbe und sehr zart. Sie eignet sich besonders gut zum Braten. Es empfiehlt sich, sie mit dem

Knochen zuzubereiten.

Es gibt Stielkoteletts, die stammen aus dem vorderen Teil des Rückens mit den eingewachsenen

Rippenenden und es gibt Lendenkoteletts aus dem hinteren Rippenstück. Bei den Lendenkoteletts

sind an der Unterseite die kleinen Filets angewachsen. Das Fleisch beider Arten ist sehr saftig und

zart. Die sehr kleinen Lendenkoteletts werden meist nur doppelt, als sogenannte

Schmetterlingskoteletts angeboten. Ideal zum Kurzbraten und Grillen.

Lamm_2
blockHeaderEditIcon

Die Lammrippen sind eine ungewöhnliche, aber sehr schmackhafte Variation beim Lammfleisch.

Sie können auf verschiedene Arten zubereitet werden. Den meisten Geschmack erhalten sie

allerdings, wenn sie bei geringer Hitze langsam gegart werden. So werden sie auch am zartesten.

Aber auch für die Zubereitung im Ofen, schön mariniert auf dem Grill oder in der Pfanne ist die

Lammrippe bestens geeignet.

Der Lammsattel bildet den Rücken des Tieres. Im Ganzen ist er oft mit einer dicken Fettschicht

bedeckt, die entfernt wird. Er kann am Stück gebraten und dann ausgelöst werden oder in Lamm-

Chops zum Braten und Grillen geteilt werden.

Gerne wird der Sattel im Ganzen gebraten, für die feinere Küche wird der Sattel der Länge nach

geteilt

Die Lammschulter ist ein Teilstück des Vorderviertels vom Lamm. Die Schulter zählt zu den

preiswerteren Teilen des Lamms.

Aus der Schulter lassen sich schmackhafte Braten zubereiten. Am besten ist es, das Fleisch vor dem

Braten mit Knoblauch und frischen Kräutern einzulegen. Außerdem ist die Schulter bestens für die

Zubereitung von Gulasch oder Ragouts geeignet.

Service
blockHeaderEditIcon

Service

Mo - Fr    8:00 - 17:oo Uhr

Newsletter-text-01
blockHeaderEditIcon

Newsletter

zum Newsletter
Gourmet-Club
blockHeaderEditIcon

Gourmet-Club

Gourmet-Club
Qualität-Footer
blockHeaderEditIcon

"Nur allerbeste Qualität"

p&k Footer
blockHeaderEditIcon

"persönlich & kompetent"

Transparenz-footer
blockHeaderEditIcon

"hohe Transparentz"

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail